Wetter

Ticket Auktion auf www.fanSALE.de


Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

23. 11. 2014
Seite drucken

Frauenfilmfestival 2008 wieder in Köln


12.03.2008 23:00 von:


Das Festival, das im jährlichen Wechsel zwischen den beiden NRW-Großstädten wechselt, findet vom 23. bis 27. April turnusgemäß wieder in Köln statt. Die Veranstalter erhoffen sich dabei eine Steigerung der Besucherzahlen, im vergangenen Jahr kamen rund 6000 Besucher nach Dortmund, um sich die Werke deutscher und internationaler Filmemacherinnen anzuschauen. Neben dem eigentlichen Festival beginnt zwei Tage zuvor bereits das parallel Schülerfilmfestival. Erstmals wird das Festival auch von einem interaktiven Web-Blog begleitet. Rund 15 Studierende des Studiensgangs Onlineredakteur bei der Fachhochschule Köln sowie des Studiengangs Kulturwissenschaft der Uni Dortmund werden den Blog während des Festivals mit Hintergrundberichten, Fotos und Kommentaren füllen. Das Internetangebot soll auch nach dem Festival weiterhin zugänglich bleiben.

Länderschwerpunkt China

Ein besonderes Augenmerk legten die Organisatoren in diesem Jahr auf den chinesischen Film. Rund zehn Regisseurinnen und Filmemacherinnen haben bereits ihr Kommen zugesagt, wie Festivalleiterin Silke Räbiger am gestrigen Mittwoch verkündete. Insgesamt halte man an der Fortführung und Weiterentwicklung von Bewährtem fest. So liegt einer der Schwerpunkte auch in diesem Jahr auf dem genre Lesben- und Transgender-Filme. Alleine 44 Produktionen aus 18 Ländern werden im Rahmen der Panorama-Reihe zu sehen sein. „Das ist eine Fundgrube im positiven Sinne“, erklärte Räbiger weiter. Auch Kölns Kulturdezernent Prof. Georg Quander freut sich auf das kommende Event. So ist das Frauenfilmfestival schon jetzt ein Erfolg für den Film- und damit den Kulturstandort Köln, erklärte Quander bei der Programmpräsentation.

Weitere Informationen zum Festival finden Sie auf der Internetseite der Organisatoren unter: www.frauenfilmfestival.de.








Artikel Service