Wetter

Boersen News



Ticket Auktion auf www.fanSALE.de


Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

20. 04. 2014
Seite drucken

Ein Jahr Kulturzentrum am Neumarkt: Eine positive Bilanz


16.10.2011 18:13 von:

Schlagwörter: Köln,Kulturzentrum am Neumarkt,2011,Oktober,Zwischenbilanz,Rautenstrauch-Joest-M

Das Kulturzentrum am Neumarkt feiert in diesen Tagen seinen ersten Geburtstag. In der neuen Kulturimmobilie sind neben dem Hauptnutzer, dem Rautenstrauch-Joest-Museum, und dem Museum Schnütgen sind in dem Gebäude auch Verwaltungsarbeitsplätze des Museumsdienstes und der Kölner Kulturverwaltung sowie das VHS-Forum untergebracht. Die Verantwortlichen zeigten sich zufrieden nach einem Jahr Regelbetrieb in einem Gebäude, das mit rund einjähriger Verspätung eröffnet werden konnte. Dann legte das Kulturzentrum mit Verve los, in den vergangenen zwölf Monaten besuchten rund 300.000 Kulturinteressierte die neuen Räume in zentraler Innenstadtlage.

In dieser Zeit fanden insgesamt rund 1600 Veranstaltungen statt. Alleine zu den Veranstaltungen der Volkshochschule registrierten die Verantwortlichen rund 4500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Veranstaltungen kamen dabei aus unterschiedlichen Bereichen der Kunst und Kultur. Hier fand unter anderem das Festival des politischen Kabaretts statt, dazu bundesweite Fachtagungen oder auch Filmfestivals, wie die Verantwortlichen ausführten. Innerhalb der Kölner Kulturlandschaft stellt das neue Kulturzentrum damit eine Art „Leuchtturm“ dar. Alleine im Rautenstrauch-Joest-Museum verzeichnete die Kölner Museumsverwaltung mehr als 200.000 Besucherinnen und Besucher. Damit ist das Völkerkundemuseum mit dem spektakulären Reisspeicher im Foyer auf Anhieb an die Nummer 2 der Kölner Museen gelangt. Mehr Gäste zählte man im vergangenen Jahr nur im Museum Ludwig. Die höchsten Besucherzahlen verzeichnete dabei der Themenparcours „Der Mensch in seinen Welten“.







Artikel Service