Wetter

Boersen News



Ticket Auktion auf www.fanSALE.de


Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

20. 04. 2014
Seite drucken

Ãœbersetzer lesen arabische Literatur


25.01.2009 23:02 von:

Schlagwörter: Köln,Veranstaltungen,Köln-Lindenthal,Ãœbersetzer,Literatur,Lesung,arabische Lite

Das gängige Klischee über die aus dem arabischen Sprachraum stammende Literatur entspricht häufig dem Bild aus „1001 Nacht“. Doch das entspricht eher den Erwartungen der Leser als dem tatsächlichen Fundus an Literatur, wie die beiden Experten vorab ankündigten. Die Lesung gewinnt vor dem Hintergrund interkultureller Konflikte eine besondere Bedeutung, will sie die literarische Kunst dieser Länder in deutscher Übersetzung und damit unvoreingenommen präsentieren.

Fähndrich hat seit den 80er Jahren mehr als 40 Bücher aus dem Arabischen übertragen, so auch den Roman "Die Puppe" von Ibrahim al-Koni. Darin schildert der Autor das Leben der Tuareg-Nomaden in der Sahara-Wüste. Weidner hat arabische Lyrik übersetzt und arbeitet derzeit unter anderem an einer Neuübertragung des Korans. Beide sind für ihre übersetzerische Arbeit vielfach ausgezeichnet worden und haben sich darüber hinaus auch als Autoren und Herausgeber einen Namen gemacht. Die beiden Orientexperten werden aus Texten verschiedener arabischer Autoren lesen. Zudem sprechen sie miteinander und mit dem Publikum darüber, wie ihre Arbeit als Übersetzer und Literaturvermittler aussieht.

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Initiative „Übersetzer packen aus“ in Zusammenarbeit mit der Kölner Buchhandlung Kaiser und mit finanzieller Förderung des Kölner Kulturamtes veranstaltet. Ort: Buchhandlung Kaiser, Dürener Straße 202, Köln-Lindenthal. Der Eintritt zu dieser Lesung kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.auspacken.org oder bei Ilja Braun, Schillingstraße 1, 50670 Köln, Telefon: 0221 / 139 49 82.







Artikel Service