Wetter

Ticket Auktion auf www.fanSALE.de


Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

23. 11. 2014
Seite drucken

Bringt eure Bücher


17.09.2009 18:52 von:

Schlagwörter: Köln,Kunst,Kunstaktion,Bücher,Universität,Philosophikum

"Bringt eure Bücher"

Aktion von Christine S. Thon und Lars H. Beuse

Haupeingang Philosophikum Uni Köln

29.09. - 02.10.2009 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr


Im Frühjahr 1933 wurde bereits mit der sogenannten "Aktion wider den undeutschen Geist" begonnen, die vor allem der von Deutschen Studentenschaft (DST) durchgeführt wurde. Den vorläufigen Höhepunkt dieser Aktionen bildeten die sogenannten Büpcherverbrennungen auf öffentlichen Plätzen in der Nacht vom 10. auf den 11. Mai 1933.

Diese sichtbaren Symbole einer repressiven Kulturpolitik waren ein inszenatorisches, ein mediales Mittel um einen langanhaltenden und durchgreifenden Prozess zur Umstrukturierung der Bibliotheken, der Universitäten, der Kulturinstitutionen und anderer Bildungseinrichtungen durchzuführen.

Die KünstlerInnen Christine S. Thon und Lars H. Beuse (Duo „thonbeuse“) möchten sich durch ein lebendiges und prozesshaft angelegtes Kunstereignis mit diesen historischen Begebenheiten beschäftigen, und allen interessierten Menschen die Gelegenheit geben Teil dieses Erinnerungsprozesses zu werden, aber auch zu erforschen in wie weit diese Entwicklungen bis heute nachwirken. In der Zeit vom 29.09.- 02.10.2009 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr nehmen die KünstlerInnen deshalb an ihrer "Büchersammelstelle" Philosophikum, Uni Köln, im Bereich des Haupeingangs, Bücher von Autoren die sich auf der sogenannten „Liste I Schöne Literatur“ befanden entgegen. Diese Liste liegt an der "Büchersammelstelle" aus.

Die Bücher werdern in einem Karteikartenkasten erfasst. SpenderIn und die sonstigen Daten des Buches werden aufgenommen. Zwischen dem 16. und 18. Oktober 2009 finden in der ehemaliegen NS - „Ordensburg“ Vogelsang, dem heutigen vogelsang ip künstlerische Interventionen statt - Student/innen der Kunsthochschule für Medien, Köln präsentieren eine künstlerische Erkundung rund um die Architektur der ehemaliegen NS-"Ordensburg" Vogelsang/Eifel.

Im Rahmen der Vogelsang Interventionen 2009 möchten „thonbeuse“ die Bücher in ihre multimediale Performance/Skulptur :;asche:; integrieren, nachdem sie von Köln nach vogelsang ip transportiert wurden.



Das Projekt "Bringt eure Bücher" als Teil der Vogelsang Interventionen des CfPP der Kunsthochschule für Medien wird unterstützt von:

Kunsthochschule für Medien
Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln
www.khm.de
info [at] khm.de


School is open
»school is open« BildungsRaumProjekt Universität Köln |
Humanwissenschaftliche Fakultät |
StAVV | Studierenden-Ausschuss der Vollversammlung |
Gronewaldstr. 2 | Gebäude 216 | R 232 | 50931 Köln |
T 0221-470 21 85 | F 0221-470 13 64 |
schoolisopen [at] uni-koeln.de | www.schoolisopen.uni-koeln.de







Artikel Service