Wetter

Ticket Auktion auf www.fanSALE.de


Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

23. 11. 2014
Seite drucken

Donnerstag ist wieder Kölntag


30.06.2014 14:00 von:(red)

Schlagwörter: Kölntag Kultureinrichtung Öffnungszeiten Museumsdienst Begleitprogramm

Das Kölnische Stadtmuseum bietet mit vier am kommenden Donnerstag zum Kölntag erneut die meisten Veranstaltungen an. Bild: Archiv Köln Nachrichten

Am kommenden Donnerstag findet in den städtischen Museen und Kulturbetrieben eine weitere Ausgabe des Kölntages statt. Wie die Kölner Stadtverwaltung am heutigen Montag ankündigte, gibt es auch dazu wieder ein umfassendes Begleitprogramm des städtischen Museumsdienstes in den meisten der beteiligten Kultureinrichtungen.

Seit April 2009 bietet die Stadt an jedem ersten Donnerstag eines Monats nicht nur die Möglichkeit, die ständigen Ausstellungen der Museen kostenfrei besuchen zu können. Diejenigen mit Erstwohnsitz haben dazu auch noch die Chance, an einer kostenlosen Führung teilzunehmen und die Museen an diesem Tag bis 22 Uhr zu nutzen.

Für die Sonderausstellungen müssen die Besucherinnen und Besucher allerdings den regulären Eintrittspreis entrichten. Mit Führungen und Veranstaltungen für alle Altersgruppen wollen die Museen sich bekannt machen und besonders diejenigen ansprechen, die bisher noch keine Museumsbesucherinnen und -besucher sind, so die dahinterstehende Absicht der Verantwortlichen. Das Museum Ludwig bietet an diesem Tag wieder zwischen 17 und 22 Uhr sieben Euro pauschal für alle Sonderausstellungen. Dieses Angebot gilt auch für Zugereiste.

Im Veranstaltungsprogramm des Museumsdienstes ist das Kölnische Stadtmuseum erneut der Hotspot mit alleine vier Veranstaltungen. Ab 19:30 Uhr findet hier im Rahmen des Kölntages eine Führung zum Thema „Kölns Weg zur Modernen Großstadt“ statt. Im NS-Dokumentationszentrum finden zwei Veranstaltungen des Museumsdienstes statt. Im Rautenstrauch-Joest-Museum, im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK), im Wallraf-Richartz-Museum sowie im Museum für Ostasiatische Kunst gibt es jeweils eine Veranstaltung, so die Stadt in ihrer heutigen Ankündigung abschließend.

Weitere Informationen zum Begleitprogramm des Kölntages finden sie auch im Internet unter: www.museenkoeln.de.







Artikel Service