Wetter

Ticket Auktion auf www.fanSALE.de


Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

27. 08. 2014
Seite drucken

Lit.Cologne lockte 65.000 Zuhörer an


24.03.2009 11:50 von:

Schlagwörter: Köln,Literaturfestival,Lit.Cologne,Besucher,Bilanz,Spielorte,Organisatoren

158 Veranstaltungen an verschiedenen Orten, 65.000 Besucher, davon rund 15.000 Kinder und Jugendliche. Das sind die nackten Zahlen des diesjährigen Literaturfestivals Lit.Cologne, das am vergangenen Wochenende zu Ende gegangen ist. Die Organisatoren zogen dabei ein positives Fazit der neunten Veranstaltungsreihe dieser Art. Immerhin habe man das Rekordergebnis aus dem Vorjahr halten können und damit seine Position als größtes Literaturfest Europas untermauern können, hieß es dazu weiter.

Zu den zahlreichen Höhepunkten gehörten die Lesungen von Erfolgsautoren wie T.C.Boyle oder Daniel Kehlmann. Die meisten Veranstaltungen des Festivals waren schon lange vorher ausverkauft. Eine Woche vor Beginn des Festivals meldeten die Organisatoren eine Auslastung von deutlich über 90 Prozent, auch damit hatte man das Rekordergebnis aus dem Vorjahr halten können. Die Internetseite des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels spricht sogar von einem regelrechten Literaturwahn. Dabei gelang den Organisatoren eine nahezu perfekte Veranstaltungen ohne größere Pannen oder Verzögerungen. Selbst der österreichische Buchautor Klaus Werner-Lobo, der seinen Auftritt am vorletzten Festivaltag in der Kulturkirche in Köln-Nippes inszenierte und dabei Moderator Frank Plasberg geradezu im Regen stehen ließ, konnte den positiven Gesamteindruck nicht abändern. Ganz im Gegenteil. Während seines Auftritts verschüttete der als Provokateur bekannt Österreicher vermeintliches Benzin im Raum, was sich im Nachhinein allerdings als harmloses Wasser herausstellte. Selbst das Unglück am Waidmarkt, der zwei junge Männer unter den Trümmern begrub und sich inzwischen zu einer handfesten politischen Krise entwickelt hat, konnte der Veranstaltungsreihe nichts anhaben. Vielmehr wurde das Thema sogar in die eine oder andere Lesung eingearbeitet. Auch hier hatte der Auftritt Werner-Lobos Signalwirkung.

Die diesjährige Lit.Cologne fand in diesem Jahr vom 12. bis 21. März statt. Weitere Informationen zum größte Literaturfest Europa finden Sie auch auf der Internetseite unter: www.litcolony.de.







Artikel Service