Wetter

Boersen News



Ticket Auktion auf www.fanSALE.de


Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

23. 07. 2014
Seite drucken

Rautenstrauch-Joest-Museum feiert balinesisches Kulturfest


14.12.2010 15:29 von:

Schlagwörter: Köln,Kulturfest,Bali,Gemeinde,2010,Dezember,Rautenstrauch-Joest-Museum,Prozessio

Am kommenden Samstag findet in den Räumen des neuen Kulturzentrums am Neumarkt (KAN) ein balinesisches Kulturfest statt. Zwischen 12 und 17 Uhr zeigen die Verantwortlichen des Rautenstrauch-Joest-Museums unter anderem balinesische Tempeltänze sowie die dort übliche „Gamelan-Musik“. Die Veranstaltung ist eingebettet in eine bundesweite Kulturaktion für die Mitbürgerinnen und Mitbürger aus dem fernen Indonesien. Die Festlichkeiten werden jedes Jahr von einem anderen Bundesland organisiert, in diesem Jahr ist Nordrhein-Westfalen an der Reihe. Die Wahl der Balinesischen Gemeinde in Deutschland fiel dabei auf das neu errichtete Rautenstrauch-Joest-Museum nahe des Kölner Neumarktes, wie die Stadt Köln am gestrigen Montag meldete.

Der Verein Bali Puspa beginnt die Veranstaltung zunächst mit einer feierlichen Prozession, bei der vor dem Eingang des Museums an der Cäcilienstraße Opfergaben niedergelegt werden. Es folgt ein Programm im üppig geschmückten Museumsfoyer mit kulinarischen Spezialitäten, Gamelan-Musik und Tempeltänzen aus Bali, der ‚Insel der Götter’. Die Feier schließt eine zehntägige Festzeit ab, die bei den Balinesen mit dem Feiertag Galungan - dem Jahrestag der Schöpfung des Universums – beginnt. Die Veranstalter erwarten Hunderte von Gästen vor allem aus Nordrhein-Westfalen, Frankreich und dem BeNeLux-Raum. Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt vier Euro und schließt den Museumsbesuch mit ein. Das Museum am Neumarkt beherbergt zahlreiche Exponate aus Bali, wie das Maskenensemble Rangda und Barong, den weißen Stiersarkophag, oder den Lotosthron, hieß es dazu abschließend.

Das vollständige Programm finden sie auf den Internetseiten des städtischen Museumsdienstes unter: www.museenkoeln.de oder auf der Seite der balinesischen gemeinde in Deutschland unter: www.balipuspa.de.







Artikel Service