Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

26. 11. 2014
Seite drucken

Baumfrevel in Köln-Mülheim


21.07.2011 22:12 von:

Schlagwörter: Köln,Köln-Mülheim,Baumfrevel,2011,Juli,Strafanzeige,Neupflanzung

Im Kölner Stadtteil Mülheim haben Unbekannte erneut Stadtbäume schwer beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Fachverwaltung auf rund 4800 Euro. Wann genau die Täter die Stämme der jungen und frisch gepflanzten Stadtbäume umknickten, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen. Die Stadt hat – wie in solchen Fällen üblich – Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Insgesamt hatten die Unbekannten vier Bäume entlang des neu ausgebauten Teilstücks der Autobahn A3 in der Verlängerung der Piccoloministraße beschädigt.

Betroffen waren eine Esskastanie, ein Walnussbaum, eine Linde und ein Ahornbaum. Die Bäume waren erst kürzlich gepflanzt worden und waren noch durch ein Holzgerüst stabilisiert. Wie die Täter die vier Bäume beschädigen konnten, ist ebenfalls nicht abschließend geklärt. Die Bäume hatten eine Höhe sieben bis acht Metern und einen Stammdurchmesser von rund 25 Zentimetern. Die Bäume waren im Frühjahr entlang der neuen Wegeverbindung gepflanzt worden.







Artikel Service