Wetter

Boersen News



Ticket Auktion auf www.fanSALE.de


Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

24. 07. 2014
Seite drucken

Im Nordpark werden Bäume gefällt


13.02.2012 10:00 von:(red)

Schlagwörter: Baumfällung,Nordpark,Pappeln,Trieb,Kleingartenanlage,Grünpflege

Im Nippeser Bordpark müssen 20 Pappeln gefällt werden. Symbolbild: Archiv Köln Nachrichten

Nach den Karnevalstagen beginnen im Kölner Nordpark Grünpflegearbeiten. Wie das zuständige Amt für Landschaftspflege und Grünflächen am heutigen Montag bekannt gab, müssen die Verantwortlichen die Bäume nun wegen ihrer Triebe entfernen. Betroffen sind etwa 20 Pappelgewächse im Nippeser Nordpark. Zuletzt waren die Bäume vor sieben bis neun Jahren gekappt worden. Die nun daraus entwachsenen Triebe, die eine Länge von inzwischen mehreren Metern haben, drohen jedoch abzubrechen, wie Begehungen von Mitarbeitern des Amtes nun herausfanden. Die Stadt komme damit seiner Verkehrssicherungspflicht nach.

Die neuen Triebe reichen dabei über eine Kleingartenanlage in unmittelbarer Nachbarschaft. Weil das Gelände öffentlich zugänglich ist, könnten im „worst case“ eines herabfallenden Astes auch Menschen zu Schaden, so die Begründung. Die Stadt hat dazu ein Fachunternehmen beauftragt. Die Arbeiten beginnen am Karnevalsdienstag (22. Februar 2012) und sollen Ende der gleichen Woche abgeschlossen sein. Zwischen 7:30 Uhr und 16 Uhr müssen Passanten mit Beieinträchtigungen wegen Lärm rechnen.







Artikel Service