Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

22. 10. 2014
Seite drucken

Köln-Ehrenfeld: Elf Bäume werden gefällt


21.02.2012 15:30 von:(red)

Schlagwörter: Köln-Ehrenfeld,Baumfällung,Melatengürtel,Hainbuche,Hecke,Weinsbergsstraße

Ab der kommenden Woche werden am nördlichen Rand des Melatenfriedhofs Bäume gefällt. Symbolbild: Archiv Köln Nachrichten

Das städtische Amt für Landschaftspflege und Grünflächen wird in der kommenden Woche mit weiteren Baumpflegearbeiten beginnen. Insgesamt sollen elf Hainbuchen entlang der Weinsbergsstraße in unmittelbarer Nachbarschaft des Kölner Melatenfriedhofs gefällt werden. Die Arbeiten werden am Montag kommender Woche (27. Februar 2012) beginnen. Die Bäume stehen in Gruppen auf einem Grünstreifen zwischen der Mauer des Friedhofs Melaten und der Lindenallee auf der Weinsbergsstraße und sind Bestandteile einer früheren Hecke. Damit aber behindern sie das weitere Wachstum größerer Bäume, hieß es dazu weiter.

Die Stadt hatte vor einiger Zeit die Hecke gerodet, die Buchen aber stehen gelassen und nicht mehr zurückgeschnitten. Inzwischen wachsen sie zu nah an der Friedhofsmauer, zum anderen ragen sie in die Kronen der wesentlich älteren Bäume auf dem Friedhof und der Linden auf der Weinsbergstraße hinein. Deshalb sind Scheuerstellen entstanden und die größeren Bäume können sich nicht richtig entwickeln. Das Referat für Baumangelegenheiten fällt nun den Teil der Hainbuchen, die für die größten Probleme verantwortlich sind. Sie haben lediglich einen kleinen Stammumfang. Eine einzelne Robinie auf demselben Grünstreifen ist fast abgestorben und muss deshalb ebenfalls gefällt werden. Die Arbeiten sollen drei Tage andauern, hieß es dazu abschließend.







Artikel Service