Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

23. 10. 2014
Seite drucken

Köln-Kalk: Erneute Demo von Rechtsextremen angekündigt


08.12.2011 22:49 von:

Schlagwörter: Köln,Köln-Kalk,2011,Dezember,Hauptstraße,Demonstration,Rechtsextreme,Gegendemo,A

Die als rechtsextrem eingestufte Formation “Freie Kräfte Köln” haben zu einer Demonstration im Kölner Stadtteil Kalk aufgerufen. Zwei Wochen nach der ebenfalls dem rechtsextremen Milieu zugeordneten Formation “pro Köln” steht dem Stadtteil ein weiteres Mal eine politische Demo bevor. Wie bei der letzten Veranstaltung ist damit zu rechnen, dass die Zahl der Teilnehmer aus dem linken Milieu und der Zivilgesellschaft die Zahl der “Rechten” deutlich übertreffen wird. Beim letzten Protestmarsch der Rechtspopulisten stellten sich Tausende Bürger und Mitglieder des dort ansässige Autonomen Zentrums gegen den rechten Protestmarsch. Nachdem die Organisatoren der Demo einmal rund um die Kalker Post marschierten, wurde die Veranstaltung beendet (Köln Nachrichten berichtete).

Noch sind die Prüfungen der Kölner Polizeibehörde nicht abgeschlossen, ob der Aufmarsch der Rechten an sich verfassungswidrig ist. In jedem Fall haben einige Initiativen, vor allem aus dem linken Spektrum rund um das in Kalk ansässige Autonome Zentrum AZ. Experten rechnen aber auch damit, dass sich erneut jede Menge Menschen aus der Zivilgesellschaft und der Kalker Nachbarschaft den Rechtsextremen in den Weg stellt. Die Veranstaltung soll um 10 Uhr beginnen, Startpunkt ist wie bei der letzten Veranstaltung die Kalker Hauptstraße. Organisator des Aufmarschs ist das frü+here Mitglied der Rechtspopulisten von “pro Köln”, René Emmerich.







Artikel Service