Wetter

Boersen News



Ticket Auktion auf www.fanSALE.de


Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

18. 04. 2014
Seite drucken

Köln-Mülheim: Sauberkeitsinitiative startet erneut Stadtteilfest


06.07.2011 21:48 von:


Die Sauberkeitsinitiative "Hallo Nachbar" bemüht sich bereits seit Jahren um mehr Eigeninitiative bei der Gestaltung des eigenen Wohnumfelds im Stadtteil Mülheim. Für das bevorstehende Stadtteilfest haben die Verantwortlichen der Initiative nun einen neuen Hindernis-Parcour entwickelt. Am kommenden Freitag werden die Initiativen den Parcour auf dem Stadtteilfest der interessierten Öffentlichkeit vorstellen. Die Nachbarschaftsinitiative "Hallo Nachbar, danke schön" nutzt bereits seit längerer Zeit jede Gelegenheit, um für ihre Anliegen in Köln-Mülheim zu werben und die Ziele zu verdeutlichen. So ist die Initiative auch beim interkulturellen Stadtteilfest an der Hacketäuer Siedlung in der Knauffstraße vertreten, wie die Stadt in einer Presseerklärung in dieser Woche ausführte.

Die Aktion am kommenden Freitag ist verbunden mit einem Gewinnspiel. Jede halbe Stunde werden auf dem Parcour Sieger ermittelt. Die Aufgabe besteht darin, besonders schnell Müll-Basketball zu spielen, Müll an einer Wäscheleine zu sortieren, das Aktionszeichen von "Hallo Nachbar" zu puzzeln und danach noch einen Slalomparcours zu bewältigen. Das Kind sitzt dabei in einer sauberen Mülltonne und wird von einem Elternteil oder Erwachsenen geschoben. Die Aktion soll zeigen: Müll ist ein Hindernis, aber man kann damit fertig werden. Wie bei vielen Stadtteilfesten üblich gibt es für die kleinsten Besucher jede Menge Angebote zum Austoben und Herumtollen. Eine Hüpfburg, eine Street-Soccer-Anlage, ein großes Piratenschiff sowie Musikeinlagen runden das Angebot dieser Veranstaltung ab.

Weitere Infos zu dem Sauberkeitsprojekt in Köln-Mülheim gibt es auch im Internet unter: www.stadt-koeln.de.







Artikel Service