Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

1. 11. 2014
Seite drucken

Deutschlands beste Comedians in Köln ausgezeichnet


16.10.2010 13:42 von:

Schlagwörter: Köln,Köln Comedy,2010,Preisverleihung,Schauspieler,Künstler,RTL,Ausstrahlung

Ein großer Comedian. Herbert Feuerstein erhielt den Ehrenpreis des Festivals KölnComedy. Bild: RTL/Stefan Gregorowius

Es war wie immer einer der Höhepunkt des diesjährigen Festivals KölnComedy. Am heutigen Samstag geht die 20. Ausgabe des internationalen Stelldicheins der Comedy-Szene zu Ende und die Gewinner hatten gut lachen. Mit gleich neun Terminen am heutigen Samstagabend verabschieden sich die Organisatoren mit einem wahren Feuerwerk. Klangvolle Namen wie Badesalz, Hagen Rether oder Thomas Nicolai geben sich in den verschiedenen Spielorten des Live-Festivals die Ehre und machen am heutigen Samstagabend die Domstadt noch einmal zum Herz des deutschen Humor. Seit dem 30. September und der großen Eröffnungsshow "Köln lacht" traten im Rahmen des Live-Festivals mehr als 150 Künstler auf. Fast keiner der bekannten deutschen Humoristen dürfte da fehlen. Mario Barth, Atze Schröder, Dieter Nuhr, Volker Pispers und viele andere gaben sich in Köln auch in diesem Jahr die Ehre und den Zuschauern etwas zu lachen mit auf den Weg. Mit der feierlichen Preisverleihung, die am gestrigen Freitagabend bei RTL ausgestrahlt wurde, erhielten die besten von ihnen ihre Auszeichnung.

Eindeutiger Gewinner unter den Fernsehsendern war in diesem Jahr Sat.1. Gleich vier Mal wurden Humor-Formate des Berliner Privatsender gewürdigt. So wurde die Serie "Danni Lowinski" mit Annette Frier in der Hauptrolle einer semi-professionellen Rechtsanwältin in der Kategorie "Beste Comedyserie" ausgezeichnet. Die 36-jährige gebürtige Kölnerin erhielt zugleich auch den Preis als beste Schauspielerin. Auch bei der besten Sketch-Comedy setzte sich ein Sat.1-Format durch. "Ladykracher" mit Anke Engelke setzte sich gegen die Konkurrenz durch. Auch in der Kategorie "Bestes Comedy-Event" erhielt die auf Sat.1 ausgestrahlte Sendung "Fröhliche Weihnachten" einen Preis. Und schließlich setzte sie die Komödie "Barfuß bis zum Hals", auch sie auf Sat.1 ausgestrahlt, in der gleichnamigen Kategorie durch. Als beste Comedians wurden Dieter Nuhr und Cindy aus Marzahn gewürdigt, bester Schauspieler wurde Christoph Maria Herbst. Die Heute-Show (ZDF) war die beste Comedyshow des Jahres, TV Total auf ProSieben die beste Late-Night. Johann König erhielt für sein Soloprogramm "Total Bock auf Remmi Demmi" und damit auch RTL eine Auszeichnung. Die erfolgreichste Kino-Komödie war der Film "Zweiohrküken" von und mit Til Schweiger. Erfolgreichster Comedian war Mario Barth mit 850.000 verkauften Tickets, Dave Davis der beste Newcomer und der inzwischen 73-jährige Herbert Feuerstein den Ehrenpreis.

Weitere Informationen und Hintergründe zum Comedy-Festival finden sie auch im Internet unter: www.koelncomedy.de.







Artikel Service