Wetter

Boersen News





Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

31. 07. 2014
Seite drucken

Marc Schröder übernimmt Geschäftsführung bei RTL-Tochter


09.05.2008 22:00 von:


Wie der Kölner Fernsehsender am gestrigen Freitag bekannt gab, wird Marc Schröder (37) ab dem 15. August dieses Jahres die Geschäftsführung der RTL Interactive GmbH übernehmen. Schröder übernimmt damit die operative Verantwortung für das Online- und Mobile-Geschäft des Senders sowie die so genannten „Mehrwertdienste“. Schröder wird überdies mit der Leitung der Tochtergesellschaften RTL Enterprises und RTL Games betraut. Innerhalb der deutschen RTL-Gruppe wird Schröder ab Mitte August die strategische Unternehmensentwicklung verantworten, hieß es dazu aus der Kölner Konzernzentrale.

Der 37-jährige Onlineexperte wechselt vom Branchenriesen Deutsche Telekom AG zum Kölner den Fernsehsender. In den sechs Jahren machte Schröder dort Karriere und verantworte seit Februar 2007 als Segmentvorstand den Bereich Communication Services sowie das internationale Produktmanagement für das Festnetzgeschäft. Zuvor war der Wirtschaftsingenieur, der unter anderem auch am M.I.T. in Boston arbeitete für die Telekomtöchter T-Online und T-Com im Bereich Content-Angebote. Schröder betritt mit seinem neuen Job allerdings kein Neuland. Bereits Ende der 90er Jahre war der damals 28-Jährige Leiter der Unternehmensentwicklung beim Kölner Sender gewesen. Bis zu seinem Wechsel zum Bonner Telekommunikationsriesen war Schröder maßgeblich am Auf- und Ausbau der RTL Newmedia GmbH, dem Vorläufer der heutigen Interactive-Sparte beteiligt.

RTL-Chefin Anke Schäferkordt zeigte sich erfreut, den Branchenkenner erneut für das eigene Unternehmen gewonnen zu haben. „Er wird die strategische und operative Verantwortung für die Weiterentwicklung unserer erfolgreichen Angebote und Marken tragen“, erklärte die Senderchefin.







Artikel Service