Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

23. 10. 2014
Seite drucken

RTL Interactive promotet die "Katze": Nach Textilien nun auch Schuhe


18.08.2011 13:35 von:

Schlagwörter: Köln,Daniela Katzenberger,2011,Prominenz,Schuhe,RTL,RTL Interactive,Design,Schuh

Daniela Katzenberger (24) und die Verantwortlichen der RTL-Tochtergesellschaft RTl Interactive haben ein weiteres Kapitel ihrer Zusammenarbeit aufgeschlagen. Wie das Unternehmen am gestrigen Mittwoch bekannt gab, soll es demnächst auch eine Schuhkollektion der Kult-Blondine geben. Bereits vor Monatsfrist hatten beide Partner den Start einer eigenen Modekollektion angekündigt. Kooperationspartner und für die Umsetzung der Designvorgaben ist die Josef Seibel-Gruppe. Die neuen Schuhe sollen im Frühjahr kommenden Jahres auf den Markt kommen.

Bei der Vermarktung der Schuhe ab dem kommenden Frühjahr setzen die Verantwortlichen auf einen Mix der Vertriebskanäle. Die neuen Schuhe sollen neben dem klassischen Schuheinzelhandel auch online angeboten werden. Bei beiden Kollektionen ist Daniela Katzenberger maßgeblich an der kreativen Entwicklung und Gestaltung der Schuhe beteiligt. "Hätte mir vor zwei Jahren jemand gesagt, dass ich meine eigene Schuhkollektion rausbringe, hätte ich die Person für bekloppt erklärt. Ich mag ja gar nicht verschweigen, dass ich ein kleiner Schuhjunkie bin, daher freue ich mich umso mehr über die Zusammenarbeit", gab sich Katzenberger bescheiden. Ihre Generalprobe werden die neuen Modelle ab dem 7. September haben. Beide Kollektionen sollen auf der größten Schuhmesse Europas (GDS) in Düsseldorf erstmalig dem Fachpublikum vorgestellt werden, hieß es dazu weiter.

Die Kollektion läuft unter der Ãœberschrift "Ladystar - by Daniela Katzenberger". Sie sollen den Anspruch der Katze als Stilikone und Trendsetterin symbolisieren und deutlich machen, erklärten die Verantwortlichen. Die Josef Seibel-Gruppe ist ein Großunternehmen mit Hauptsitz in Hauenstein in der Pfalz. Das Schuhproduktions- und Vertriebsunternehmen beschäftigt rund 3500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.







Artikel Service