Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

23. 09. 2014
Seite drucken

WDR-Lokalzeit erhält neues Gesicht


06.09.2011 14:18 von:

Schlagwörter: Köln,Kölnerin,Mara Bergmann,2011,September,Moderation,Lokalzeit,WDR

Ab Freitag dieser Woche werden die zuschauerinnen und Zuschauer der WDR-Lokalzeit ein neues Gesicht sehen. Dann hat die 29-jährige WDR-Journalistin erstmals die Moderatorenkarte in der Hand, um die Beiträge aus Köln und dem näheren Umland anzukündigen. Die Neue im Team wird das bisherige Moderatorenduo Simone Standl und Henning Quanz ergänzen, hieß es dazu aus der Kölner Zentrale. Die Diplom-Journalistin war bereits in den frühen Jahren auf einen Beruf vor der Kamera geprägt. So gewann Bergmann bereits mit zehn Jahren einen deutschlandweiten Gedichtwettbewerb und wurde Kinder-Reporterin bei einem privaten Radiosender. Der WDR engagierte das Nachwuchs-Talent später mehrmals als Sprecherin für Hörspiel-Rollen. Und natürlich schrieb die angehende Journalistin für die Schülerzeitung ihres Gymnasiums.

Nach ihrer Schulzeit studierte Bergmann in Dortmund Journalistik. Anschließend absolvierte sie beim ZDF ihr Volontariat. Danach arbeitete sie als Reporterin für zahlreiche ZDF-Sendungen, zum Beispiel im Umfeld der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland und der EM 2008 in Österreich und der Schweiz. Im gleichen Jahr gab sie ihr Moderations-Debüt bei der Sendung "ZDF.umwelt". Vor ihrer Berufung als neue Lokalzeit-Präsentatorin war sie bereits aushilfsweise für das WDR-Studio in Essen für die dortige Lokalzeit Ruhr als Moderatorin tätig, meldete der Sender abschließend.







Artikel Service