Wetter

Boersen News





Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

24. 04. 2014
Seite drucken

Alarm für Cobra 11 startet mit guten Quoten in die neue Staffel


19.09.2011 11:33 von:

Schlagwörter: Köln,RTL,Fernsehsender,2011,Alarm für Cobra 11,Marktanteil,Marktführer

Der Kölner Privatsender RTL hat am vergangenen Donnerstag die erste Folge der neuen Staffel ihres Action-Formats "Alarm für Cobra 11" ausgestrahlt. Bei der jüngeren Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte der Sender einen durchschnittlichen Marktanteil von 21,5 Prozent. Das bedeutete in der "prime time" den Spitzenplatz und mit weitem Abstand vor der Konkurrenz. "Von Null auf Hundert", so der Kommentar der RTL-Verantwortlichen zu diesem Start.

Insgesamt verzeichnete die Sendung im Durchschnitt 4,98 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. In der Spitze waren es mit 5,2 Millionen sogar noch etwas mehr. Die 90-minütige Pilotfolge "72 Stunden Angst" führte die Autobahnpolizisten Semir (Erdogan Atalay) und Ben (Tom Beck) sogar bis nach Istanbul. Dietmar Huhn alias Horst "Hotte" Herzberger starb nach 15 Jahren "Cobra 11" den Serientod.

Auch die nachfolgenden Sendungen im RTL-Abendprogramm erreichten aus Sicht des Senders gute Quoten. Ab 22:15 Uhr kam "CSI: Den Tätern auf der Spur" auf einen durchschnittlichen Marktanteil von 18,9 Prozent und insgesamt 3,22 Millionen Endverbraucher. In der darauffolgenden, zweiten Folge der gleichen Serie schaffte es dann am späteren Abend auf 2,49 Millionen und einen durchschnittlichen Marktanteil von 22,8 Prozent. Ãœber den gesamten Tag lag RTL mit 20,8 Prozent Marktanteil unter den Jüngeren deutlich vor der Konkurrenz von Prosieben (elf Prozent) und Sat.1 (10,6 Prozent). Auch beim Gesamtpublikum lag der Kölner Sender am Donnerstag mit 15,9 Prozent deutlich vor Sat.1 (11,2 %), der ARD (10,9 %) und dem ZDF (10,7 %).







Artikel Service