Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

24. 09. 2014
Seite drucken

Heidi Klums` Topmodels bescheren gute Einschaltquote


14.05.2011 03:44 von:

Schlagwörter: Köln,Germany's next Topmodel - by Heidi Klum,Castingsendung,Einschaltquote,2011,

Topmodel Heidi Klum (Mitte) war bei ihrer Suche nach dem Topmodel 2011 kein Weg zu weit. Im vergangenen Monat ging es mit Thomas Hayo (links) und Thomas Rath (rechts) nach Las Vegas. Bild: Prosieben/Oliver S.

Das Castingformat "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" des in Unterföhring ansässigen Privatsenders Prosieben hat am gestrigen Donnerstagabend eigener Aussage zufolge den Sieg in der so genannten "prime time" errungen. Damit bezeichnen Fernsehexperten die Zeit des Abendprogramms ab 20:15 Uhr. Vor allem bei den jungen Zuschauerinnen und Zuschauer ist die übertragene Suche nach den neuen Gesichtern für die Mode- und Modelbranche beliebt. Während genau ein Fünftel der 14- bis 49-Jährigen die Prüfungen der Nachwuchs-Laufsteg-Mannequins verfolgten, lag der Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen sogar bei 35,1 Prozent. In beiden Gruppen lag der Sender am Donnerstagabend vor dem Kölner Privatsender RTL, betonten die Verantwortlichen.

In der vergangenen Folge zogen die verbliebenen Kandidatinnen und Kandidaten in die so genannte "Topmodel-Villa" ein. Auch danach erzielte der Sender überdurchschnittlich gute Marktanteile. Das Star- und Lifestyle-Magazin "red!" mit Moderatorin Annemarie Warnkross kam auf 16,1 Prozent Marktanteil unter den 14- bis 49-Jährigen, wie der Sender am heutigen Freitag weiter berichtete. Am kommenden Donnerstag strahlt Prosieben die zwölfte Folge der diesjährigen Staffel aus. Dann geht es zum Videodreh, gefragt sich schauspielerisches Talent und - wie immer - Schönheit, Ausstrahlung und Anmut.

Das große Finale von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" findet am 9. Juni in der Kölner lanxess arena statt. Dafür gibt es noch Tickets, wie die Verantwortlichen betonten. Der Eintrittspreis liegt bei 28,90 Euro, erhältlich sind die Karten in allen Vorverkaufsstellen oder über die arena-Ticket-Hotline (0221 / 8020). Weitere Information rund um die Kandidatinnen und ihre Aufgaben finden sie auf der Internetseite des Senders unter: www.prosieben.de.







Artikel Service