Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

27. 08. 2014
Seite drucken

Kölner Sender zeigt Spezialausgabe von Doku-Soap


26.11.2011 18:25 von:

Schlagwörter: Köln,Vox,2011,November,Dezember,Sonntag,Pfusch am Bau,Eigenheim,Betrug,Folge

Der Kölner Privatsender Vox wird am morgigen Sonntag mit der Ausstrahlung der zweitteiligen Sonderreihe „Unser Traum vom Haus“ beginnen. Thema dieser und einer weiteren Folge am 4. Dezember 2011 ist „Pfusch am Bau“, wie der RTL-Schwestersender weiter bekannt gab. Die Autoren der Sonderfolge begleiteten zwei Familien aus dem Süddeutschen bei ihrem eigenen Traum von den eigenen vier Wänden, der zum Alptraum zu werden droht. Rechtsanwältin Susan Beaucamp und der Bausachverständige Peter Peltz kümmern sich um die beiden verzweifelten Familien, denen es so wie vielen anderen geht.

In der ersten der beiden Folgen geht es in den Südwesten der Republik. Hier leben Steffen (38) und Silke Wieland (31) seit zweieinhalb Jahren mit ihren drei Kindern Julia (12), Jasmin (7) und Marcel (15 Monate) auf einer Baustelle, so die Ankündigung des Senders. Neben den Einschränkungen der eigenen Lebensqualität droht der missratene Eigenheimkauf auch noch zu einem finanziellen Desaster zu werden. Eigentlich war geplant, die Einliegerwohnung zur Tilgung der fälligen Zinsen und Kreditrückgaben zu benutzen, aber auch hier tut sich nichts. 350.000 Euro an Kapital stecken inzwischen in dem Einfamilienhaus, nun ist es an den Experten zu retten, was zu retten ist. Der Ausgang wird natürlich nicht verraten, schließlich sollen sich möglichst viele Zuschauer die Geschichten am morgigen Sonntag ab 18:15 Uhr im Programm des Kölner Senders am Fernsehgerät verfolgen.

Genau eine Woche später geht es in den Freistaat. Hier wollen sich Harald (51) und Marion Lehmann (55) gemeinsam mit ihren beiden Kindern Oliver (17) und Svenja (18) den Traum vom eigenen Haus erfüllen. Tatsächlich sieht alles gut aus, ein Bauträger bietet ein Komplett-Angebot samt Grundstück, schlüsselfertigem Eigenheim und Finanzierung. Doch schon nach wenigen Wochen stellen sich erste Probleme ein, die bis zu Beginn der Fernsehhandlung nicht weniger, eher das Gegenteil ist der Fall. Offenbar wurden sie Opfer betrügerischer Personen. Das Konto ist leer geräumt, der Rohbau unfertig. Nun droht auch dieser Familie das gleiche Schicksal einer Totalkatastrophe. Und auch hier bleibt es spannend, zumal die beiden Bauexperten einer richtigen Serie auf die Spur kommen, hieß es aus der Senderzentrale abschließend.







Artikel Service