Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

23. 10. 2014
Seite drucken

Mai 2011: N24 schlägt n-tv


04.06.2011 22:19 von:

Schlagwörter: Köln,n-tv,Nachrichtensender,2011,Mai,Marktanteil,Berlin,N24,Führung,werberelevan

Im vergangenen Monat Mai hat der Berliner Nachrichtensender N24 die Krone im Kampf der privaten Nachrichtensender errungen. Sowohl beim Gesamtpublikum als auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen lagen die Berliner vor den Kölnern. So erreichte der Marktführer im Gesamtpublikum mit 1,1 Prozent Marktanteil allerdings nur knapp vor n-tv, die auf einem Gesamtmarktanteil von einem Prozent kommen. In der werberelevanten Zielgruppe war N24 mit 1,5 zu 1,2 Prozent etwas deutlicher in Führung, wie der Blick auf die monatlichen Mediadaten zeigt.

Wie üblich profitieren Nachrichtensender von Sensationen, Katastrophen und anderen eigentlich eher schlechten Nachrichten. "Bad news are good news", lautet ein viel zitierte Satz. So erzielte n-tv in der Spitze Marktanteile von bis zu acht Prozent. Die beherrschenden Themen im Mai waren dabei der Skandal um den damaligen IWF Dominique Strauss-Kahn, den Führungswechsel und die fortdauernde Krise der Liberalen sowie zuletzt das Darmbakterium EHEC. Vor allem in den frühen Morgenstunden konnte n-tv punten. Der Marktanteil stieg in dieser Zeit um 0,9 auf 2,6 Prozent, wie die Kölner Verantwortlichen hervorhoben. Ein weiterer fester Bestandteil ist das Format Telebörse, dass in Spitzenzeiten bis zu 5,8 Prozent der Jüngeren vor die Mattscheiben lockte. Den besten Wert unter den Magazinformaten erreichte "PS – Das Automagazin" mit bis zu 5,1 Prozent.

Im N24-Programm waren es – wie schon im Vormonat – vor allem die Reportagen, die für überdurchschnittliche Quoten sorgten. Spitzenthema hier war jedoch der Tod von Osama Bin Laden. Die Nachrichtensendungen dazu schauten sich bis zu 7,9 Prozent, die Live-Reportagen bis zu 6,2 Prozent an. Andere Reportagereihen schafften zwischen vier und fünf Prozent, der Spitzenwert lag bei ebenfalls 6,2 Prozent. Auch TV-Urgestein Dieter Kronzucker und seine Weltreise-Reportagereihe "Kronzuckers Kosmos" sorgten für überdurchschnittliche Marktanteile von bis zu 4,6 Prozent. "Fukushhima – Der Tag danach" kam sogar auf 4,7 Prozent beim jüngeren Publikum. Insgesamt stieg der Marktanteil um 0,3 Prozentpunkte. Damit konnten die Berliner ihren Vorsprung vor n-tv weiter ausbauen, wie der Sender verkündete.







Artikel Service