Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

23. 10. 2014
Seite drucken

ProSieben rüstet zum Angriff auf die Prime Time


29.07.2011 09:30 von:

Schlagwörter: Köln,Prosieben,RTL,Sommershow,Samstagabend,Prime Time,2011,Juli,17 Meter

Joko Winterscheidt (2.v.r.) und Klaas Heufer-Umlauf (l.) Bild: Prosieben/Stephan Schütze

Der Privatsender Prosieben rüstet in den Sommerferien mit großen Sommershows zum Kampf um die Spitze in der so genannten prime time, dem Samstagabend. Am morgigen Sonntag zeigt der Sender die vierte Ausgabe seiner großen Sommershow "17 Meter". Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf lassen dabei unter anderem ihre Kandidaten gegen eine Windmaschine antreten. Auf den Sieger wartet ein Gewinn in Höhe von 25.000 Euro. Dazu müssen die Kandidatinnen und Kandidaten aber noch einige andere Aufgaben bestehen, wie zum Beispiel Maßkrüge schubsen und afrikanische Vasen auf dem Kopf balancieren.

Im weiteren Verlauf folgen neue Ausgaben der Comedy-Serie "Comedystreet XXL" ab 22:15 Uhr sowie die nicht ganz humorfreie Reise-Doku "Elton reist". Während Simon Gosejohann bei seiner Sendung wieder den "Otto Normalverbraucher" aufs Korn bzw. ins Kamera-Visier holt zieht es den ehemaligen Edel-Praktikanten von Stefan Raab diesmal in ferne Finnland. Mit diesem Programm versucht der Privatsender der Konkurrenz aus Köln näher zu rücken. Die Chancen stehen nicht so schlecht, zumal die absoluten Erfolgsformate des Kölner Privatsenders derzeit Pause machen. Am morgigen Samstag zeigt RTL zwei Spielfilme. Zunächst "Push", dann "Blade II". In Zeiten von DSDS oder Supertalent war der Samstagabend fest in RTL-Hand. Der morgige Samstagabend dürfte knapper ausfallen.







Artikel Service