Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

31. 08. 2014
Seite drucken

Vox feiert Fünfjähriges von "Goodbye Deutschland!"


01.07.2011 01:28 von:

Schlagwörter: Köln,Privatsender,2011,August,Vox,Goodbye Deutschland,Reality-Soap,Reimann

Der Kölner Privatsender Vox wird noch in diesem Sommer ein rundes Jubiläum begehen. Am 9. August wird der offizielle fünfte Geburtstag des Erfolgsformats "Goodbye Deutschland!" gefeiert. Wie der zur RTL Mediengruppe gehörende Privatsender am heutigen Donnerstag bekannt gab, wird die Jubiläumssendung ab 21:15 Uhr zu sehen sein. Mit dabei sein wird auch das Gesicht der ersten Stunde. Der Hamburger Konny Reimann gehörte zu den Pionieren und avancierte schnell zum Publikumsliebling.

Die Bilanz ist im schnelllebigen Mediengeschäft durchaus erwähnenswert. Bislang wurde 302 Folgen der Reality-Soap ausgestrahlt. 225 Protagonisten wurden dabei auf ihrem Weg ins vermeintliche Glück mit Kamera und Mikro begleitet. Gezeigt wurden die Erwartungen, Gedanken und Schwierigkeiten deutscher Auswanderer in Ländern wie den USA, Brasilien, Ausstralien, Thailand oder auch Südafrika. Für den Hamburger Jung Reimann hat sich der Trip eigenem Bekunden nach gelohnt. Er hat sich im US-Bundesstaat Texas mit seinem Projekt "Konny Island" sein ganz persönliches Paradies geschafft. Auch wenn längere Zeit nichts mehr von dem bekanntesten der Auswanderer zu hören war, für eine Ãœberraschung ist der Familienvater und Tausendsassa immer gut. Mehr wollte der Sender aber nicht verraten.

Die erste Sendung von "Goodbye Deutschland!" lief am 15. August 2006 im Abendprogramm. Unter den jüngeren Fernsehzuschauern (14 bis 49 Jahre alt) erreichte die Sendung bis zu 11,2 Prozent Marktanteil. In der Spitze schauten mehr als zwei Millionen Euro Zuschauer zu. Apropos: Auch Vox-Blondine Daniela Katzenberger fing einmal klein an, als Auswanderin bei "Goodbye Deutschland!", wie der Sender abschließen betonte.







Artikel Service