Wetter

Anzeige:

Boersen News





Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

18. 04. 2014
Seite drucken

Landschaftsverband veröffentlicht neuen Kita-Ratgeber


07.01.2012 10:00 von:(red)

Schlagwörter: Köln,LVR,Broschüre,U3-Betreuung,2012,Neuerscheinung,Download

Der Landschaftsverband Rheinland LVR hat einen neuen Ratgeber herausgebracht. Ab sofort informiert die Broschüre über den Stand des Ausbaus an Betreuungsplätze für Unterdreijährige, wie die Verantwortlichen am vergangenen Donnerstag ausführten. „Allen gerecht werden?“, so lautet der Titel der Neuerscheinung, die ab sofort kostenfrei als Broschüre bestellt oder im Internet heruntergeladen werden kann. Die Broschüre beschäftigt sich dabei vor allem mit den pädagogischen Herausforderungen, die sich durch den forcierten Ausbau der Betreuungsplätze ergibt.

Zielgruppe der Broschüre sind alle Beteiligten, neben den Erzieherinnen und Erziehern auch und vor allem die Eltern des betreuten Nachwuchses. In erster Linie richtet sie sich aber an die pädagogischen Fachkräfte, die sich in den Einrichtungen mit dem Nachwuchs beschäftigen. Da sich die Altersspanne in Kindertagesstätten durch den bundesweiten U3-Ausbau in vielen Einrichtungen erweitert hat, gilt es die individuellen Bedürfnisse der Kinder aller Altersgruppen zu erfassen und differenziert auf sie zu reagieren, umschreiben die Verantwortlichen die Notwendigkeit einer Arbeitshilfe. So liegt die Altersspanne in der Broschüre von Neugeborenen bis zum Alter von sechs Jahren.

Die Broschüre will dabei Anregungen zur pädagogischen Konzeption oder Hinweise zur Raumgestaltung geben und beschäftigt sich mit denjenigen, die das Fundament der Tageseinrichtungen bilden: das Fachpersonal. Jedem Kapitel schließt sich eine Arbeitshilfe an, die bei Teambesprechungen oder zur Entwicklung neuer Konzepte genutzt werden kann. Der Ratgeber lässt sich damit praxis- und bedarfsorientiert zur Reflexion und Weiterentwicklung der Arbeit in Kindertageseinrichtungen nutzen, warb der LVR.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit des kostenlosen Downloads finden sie auch im Internet unter: www.lvr.de.







Artikel Service