Wetter

Anzeige:



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

25. 10. 2014
Seite drucken

Stadtrat kommt zur Sondersitzung zusammen


11.01.2010 10:34 von:

Schlagwörter: Köln,Stadtrat,Sondersitzung,18. Januar 2010,2010,Beigeordneter,Wahl,pro Köln

In der vergangenen Legislaturperiode beantragte die als rechtsextrem eingestufte Formation pro Köln gleich drei Mal eine Sondersitzung des Stadtrates. Doch die Turbulenzen nach der Wahl Jörg Franks zum Stadtkämmerer auf der letzten Ratssitzung sowie der Rückzug des designierten Spitzenbeamten am vergangenen Donnerstag haben nach Meinung der Rechtspopulisten eine Sondersitzung der Bürgerschaftsvertretung notwendig gemacht. Dabei kosteten die vergangenen Sondersitzungen lediglich Geld für den Sitzungsdienst und die Administration. Gebracht hat es bislang nichts.

Am Montag, den 18. Januar dieses Jahres, wird es demnach die erste Sondersitzung in der laufenden Ratsperiode geben. Das städtische Presseamt gab den Termin samt der kurzen Tagesordnung am heutigen Montag bekannt. Die Sondersitzung beginnt um 18 Uhr. Im Gegensatz zu den vergangenen Sondersitzungen dürfte die kommende die Stadt etwas günstiger kommen. Zumindest die Reisekosten der Abgeordneten, die zu diesem Termin zwecks Entscheidungsfähigkeit aus ihrem Urlaub anreisen mussten, können nun eingespart werden. Die laufende Beratungsfolge der politischen Gremien beginnt am heutigen Montag mit der Sitzung des Hauptausschusses.







Artikel Service