Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

21. 09. 2014
Seite drucken

Kerpener UT-Dienstleister sichert sich Großauftrag


08.09.2011 18:12 von:

Schlagwörter: Köln,Kerpen,2011,September,Computacenter,IT,DB Systel,Rahmenvertrag

Der in Kerpen bei Köln ansässige IT-Dienstleiter Computacenter hat einen weiteren Großkunden gewinnen können. Wie das Unternehmen am heutigen Donnerstag bekannt, werde man zukünftig für die Bahntochter DB Systel umfangreiche Servicedienstleistungen rund um den internen Servicepartner des Staatskonzerns umsetzen. Innerhalb eines so genannten IT-Rahmenvertrags übernimmt das Unternehmen in den kommenden drei Jahren Beratungs-, Konzeptionierungs- sowie Implementierungsservices und leistet Projekt- sowie Betriebsunterstützung in den Bereichen Arbeitsplatz, Rechenzentrum und Netzwerk. Der Servicevertrag enthält zudem eine zweimalige Verlängerungsoption um jeweils zwei Jahre und ein hohes Auftragsvolumen, wie der Kerpener Dienstleister betonte.

Im Rahmen der Erbringung stellt Computacenter seine IT-Spezialisten bereit, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von DB Systel sowohl beim alltäglichen IT-Geschäft als auch bei Projekten und Spezialaufgaben unterstützen. Beispielsweise konfigurieren, installieren und personalisieren die Experten Arbeitsplätze, kümmern sich um die Sicherheit der IT-Infrastruktur und unterstützen beim IT-Betrieb. Zudem leisten sie Hilfestellung bei Projekten im Rechenzentrumsumfeld und übernehmen bei Bedarf das Projektmanagement. Ziel des Auftraggebers ist es dabei, auf die Kundenbedürfnisse noch zeitnäher reagieren zu können. Die dazu notwendige IT-Architektur sollte sowohl größtmögliche Kostentransparenz wie auch den flexibleren Einsatz der Mitarbeiter gewährleisten, hieß es dazu weiter. Zudem will das Unternehmen in Zukunft schneller auf neue Geschäftsanforderungen reagieren. Beide Unternehmen arbeiteten bereits in der Vergangenheit bei Einzelprojekten zusammen.







Artikel Service