Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

22. 09. 2014
Seite drucken

Kölner Systemhaus expandiert im Rheinland


18.09.2011 10:55 von:

Schlagwörter: Köln,Systemhaus,Ditcon,2011,Niederlassung,Großauftrag,Expansion,Hybridunternehme

Das Kölner IT-Systemhaus Ditcon GmbH setzt seinen Expansionskurs weiter fort. Wie das Unternehmen am gestrigen Freitag bekannt gab, bauen die Kölner IT-Experten mit einem neuen Rahmenvertrag und einer neuen Niederlassung ihr Geschäft weiter aus. So hat das Kölner Unternehmen in dieser Woche einen Rahmenvertrag mit einem der größten deutschen Betreiber für Seniorenresidenzen abgeschlossen. Das Kölner IT-Systemhaus übernimmt das komplette Lösungsgeschäft im Bereich Multifunktionssysteme und Drucker. Der Auftrag umfasst die Lieferung von insgesamt circa 400 Systemen in einer Vorort-Servicestruktur mit festen Rahmenparametern, wie es dazu weiter hieß.

"Mit der aktuellen Entwicklung unserer Gesellschaft im Projektgeschäft, wie auch im Breitengeschäft im Rheinland sind wir sehr zufrieden", erklärte Frank Eismann, Geschäftsführer der Ditcon GmbH. Weil Kundennähe auch im IT-Geschäft ein absoluter Wettbewerbsvorteil ist, wird das Systemhaus in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn ab Oktober eine neue Niederlassung beziehen. Zudem strebt Eismann die Entwicklung hin zu einem so genannten Hybridunternehmen an. Damit gemeint ist eine Kombination aus IT-Systemhaus sowie als Lieferant und Servicedienstleister von Produkten im Bereich der Bürokommunikation. Die Ditcon GmbH wurde am 01. Oktober 2010 als Beteiligungsunternehmen der GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft mbH gegründet und beschäftigt derzeit 25 Mitarbeiter. Das Viersener Unternehmen hat seinen eigentlichen Hauptsitz in der Domstadt.







Artikel Service