Wetter



Köln Nachrichten Neu


zum Archiv ->

Köln Nachrichten bei Twitter

Follow us

21. 09. 2014
Seite drucken

Kölner Vermittler von Reisegutscheinen feiert Firmenjubiläum


23.09.2011 21:31 von:

Schlagwörter: Köln,Vermittler,Reisegutschein,2011,September,Geburtstag,Ebay,Vermittler,Ira Hie

Animod GmbH ist am heutigen Freitag auf den Tag genau zehn Jahre alt. Wie der Vermittler von Hotel- und Reisegutscheinen am heutigen Festtag bekannt gab, trat Unternehmensgründerin Ira Hielscher an diesem Tag erstmals unter dem neuen Firmennamen als Ebay-Verkäufer auf. Seither hat das junge Unternehmen sein Geschäftsmodell kontinuierlich verfeinert und dabei den Kundenstamm auf beiden Seiten sukzessive vergrößert. Inzwischen beschäftigt das Kölner Unternehmen rund 30 Mitarbeiter. Dabei vermitteln sie ihre speziellen Dienstleistungen von inzwischen mehr als 800 Hotelkunden im In- und Ausland. Ãœber Vertriebspartner ist das Unternehmen inzwischen auch in anderen Ländern, sogar jenseits des Atlantiks, aktiv.

Die Geschichte von Animod begann, wie so viele andere auch, eher unspektakulär. Angemeldet hatte sich Unternehmensgründerin Hielscher ihren Account bei der internationalen Handelsplattform in einem Internetcafé. Inzwischen zählt das Unternehmen insgesamt rund 150.000 registrierte Kunden, die bereits Gutscheine über das Kölner Unternehmen erworben haben. Schwerpunkt sind dabei Hotelbetriebe des gehobenem Segment (vier bis fünf Sterne). Auch in der zurückliegenden Wirtschaftskrise und der darauffolgenden Boomphase setzte das Unternehmen sein organisches Wachstum fort. "Animod ist auf ungebrochenem Expansionskurs. Wir sind in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen, haben unser Angebot ständig ausgeweitet und immer auf Qualität sowie Service gesetzt. Wichtig war und ist, dass wir eigenfinanziert und somit unabhängig bleiben. Diesen Weg wollen wir auch in Zukunft fortsetzen", versicherte Hiescher weiter.

Nach den Worten der Unternehmenschefin setzte das Unternehmen sein Wachstum im ersten Halbjahr dieses Jahres weiter fort und zwar ungebremst. Die Zahl der Neukunden erhöhte sich alleine in diesem Zeitraum gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent. Das sichert dem Unternehmen nehmen auch weiterhin ein gesundes Wachstum.







Artikel Service